Angaben im Bildungsgutschein

Der Bildungsgutschein weist das im Beratungsgespräch vereinbarte Bildungsziel, die zum Erreichen dieses Bildungszieles erforderliche Dauer, den regionalen Geltungsbereich und die zeitliche Geltungsdauer des Bildungsgutscheins von längstens drei Monaten aus. Wird der Gutschein nicht innerhalb dieses Zeitraumes eingelöst, verfällt er. Es besteht grundsätzlich aber die Möglichkeit einer Neuausstellung, wenn die fristgerechte Einlösung beispielsweise deshalb nicht erfolgen konnte, weil kein geeignetes Weiterbildungsangebot zu finden war.

Artikel bewerten:

3 Bewertungen (Ø 3.0 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: