Stromanbieter wechseln – Lohnt sich das?

Wie selbst die Bundesregierung jüngst auf Facebook gepostet hat, "haut die Stromrechnung gerade bei Geringverdienern besonders rein". Nun kann man natürlich noch sorgsamer mit Strom umgehen, oder man wechselt zu einem günstigeren Stromanbieter.

Ein Wechsel vom Grundversorger zum jeweils günstigsten Anbieter bringt durchschnittlich Einsparungen von rund 300€ im Jahr für einen gewöhnlichen 2-3 Personenhaushalt. Dabei ist ein Stromvergleich bzw. Wechsel zu einem anderen Anbieter kinderleicht!

Wie funktioniert ein Wechsel?

  • Im ersten Schritt ist es erforderlich, dass Sie die Strompreise vergleichen. Dazu werden 2 Angaben benötigt: Die PLZ Ihres Wohnortes sowie Ihr jährlicher Stromverbrauch in kWh. Dieser steht z.B. auf Ihrer letzten Jahresstromrechnung.
  • Im zweiten Schritt wählen Sie den für Sie günstigsten Stromanbieter aus und wechseln bequem online. Die Formalitäten werden von den Anbietern übernommen, sodass Sie keine weitere Arbeit mehr damit haben.

Fazit: Mit einem Stromanbieterwechsel können Sie mit geringstem Arbeits- und Zeiteinsatz eine Menge Geld sparen – ohne Kosten und ohne persönlichen Verzicht!

Hier können Sie kostenlos vergleichen und wechseln »

Artikel bewerten:
Hinweise zum Datenschutz

14 Bewertungen (Ø 4.1 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:
Share
Tweet
+1

Kommentar schreiben

Hinweise zum Datenschutz